Parkanlagen

NEU! NEU! NEU!

Quartierspark Green City in Graz Straßgang

Unser neuer Park ist fertig!!

Es ist endlich soweit!

Nach 5 Jahren Planung- und Ausführungsphase können die Bewohner und Kinder des Green City Quartiers am Fuße des Buchkogels ihren 9.000 m² großen und von uns geplanten Park erobern.

Vier Bauträger haben gemeinsam (GWS, IVG, ÖVW und EBG) den Quartierspark errichtet, welcher im Dezember 2019 von der Stadt Graz übernommen wurde.

Die Hauptstruktur des Parks entstand durch eine sanfte Geländemodellierung, welche großflächige, dreidimensionale Bewegungsflächen ermöglicht. Die westseitige Rasensenke (eigentlich Retentionsfläche des Hochwasserschutzes) dient temporären großflächigen Nutzungen und wurde mit einer kleiner Sitzarena ausgestattet. Der Aktivbereich „Green for Kids“ bietet Spielmöglichkeiten mit einer großen Seilpyramide, einer Schaukel und einen Tischtennistisch imQ-Park“-Design. Für den Treffpunkt „Meet in Green“ haben wir Betonsitzbögen so entwickelt, dass diese eine Sitzlandschaft bilden und damit den sozialen Austausch ermöglichen. Ruhe und Erholung bietet der terrassierte Ruhebereich „Green Leisure Hill“ unter einem schattigen Eichenhain mit Relaxliegen- und Holzdecks. Baumalleen begleiten die angrenzenden Fahr- und Gehwege, Baumgruppen überschatten Liegen und Bänke. Wie ein schützender „Grünsaum“ rahmen sie den Park ein, aus dessen Mitte sich die Schattenblätter, als Wahrzeichen, über den Hügeln erheben. Wir haben, als moderne Oberflächen, stabilisierten Kiesbelag mit Kreismotiven und als Fallschutz bzw. zum „Herumtoben“ EPDM-Gummibelag ausgesucht und geplant.

3850 Geophyten wurden zum Auswildern in die Erde gebracht und wir freuen uns schon auf ihr Erblühen im Frühjahr!

Wir wünschen allen Erholungssuchenden und spielfreudigen Besuchern eine wunderschöne Zeit, erfrischende Begegnungen und nicht enden wollende Freude im neuen Park.

3D Visualisierung Q-Park

Krempe Park in St. Martin im Sulmtal

Der reizende, kleine Park liegt in St. Martin und ist der deutschen Partnergemeinde Krempe gewidmet. Wir haben in der Formensprache der Parkgestaltung die Fischform aufgenommen, eines der Wappentiere von Krempe und das ehemalige Wappen von St. Martin.

Durch die Wegeführung in einer Fischform mit zwei langgezogenen Bögen - beim Eingang überkreuzend und beim Kopf als Sitzplatz aufgeweitet - haben wir die Partnerschaft der zwei Gemeinden symbolisiert.

Interessanter Weise, war diese Struktur die einzige Möglichkeit, da das Wurzelsystem der alten Bäume nur diese Wegeführung zugelassen hat.

Die üppige Pflanzenkulisse mit Hortensien, reich blühenden Stauden und die Gräser Beete wurden von der Gärtnerei Prauser mit großer Hingabe angelegt und werden liebend gepflegt.

Krempe Park

Unser kleinster...

Ein neuer kleiner Park ist entstanden!

In St. Ulrich im Greith, gleich neben der Kirche, haben wir einen neuen Park mit Kräuterrondell geplant. Bepflanzt wurde es von der Gärtnerei Prauser unter eifriger Mitwirkung der Volksschulkinder.

‪#‎Gärtnerei_Prauser‬, ‪#‎agnes_fedl‬, ‪#‎gartenplanung‬, ‪#‎landschaftsplanung‬, ‪#‎sankt_ulrich_im_greith‬, ‪#‎kräuterrondell‬

Planung: DI Dr. Agnes Fedl | Ausführung: Gärtnerei Prauser

Unser ältester...

Der Naturgarten in Fernitz bei Graz.

In Fernitz wurde eine sanfte, hügelige Streuobstwiese mit einem Wildgehölzsaum entlang des Ferbersbaches vor 20 Jahren errichtet. Seit 2 Jahren wird sie als Naschgarten vom Tourismusverein für die Bevölkerung adaptiert. Viele Veranstaltungen und Kräuterwanderungen werden hier angeboten.

Unsere größte Parkanlage...

...ein öffentlicher Park mitten im Grünen!

Parkanlagen Plan

Key Facts

  • Bauherr: Modellschau Bodensee – Deutschland BetriebsGmbH, Villacherstr. 241, A-9020 Klagenfurt

  • Lage der Park- und Ausstellungsfläche: Liebenau im Bodenseekreis, Meckenbeuren, Baden-Württenberg, Deutschland

  • Parkgröße: 40.000 m²

  • Planungszeitraum (inkl. begleitende Consulting zur Ausführung): 2003 -2005

  • Bauzeit: Frühjahr 2004 – Frühjahr 2005

  • Investitionssumme (inkl. Gebäude, Infrastruktur und Modelle): ca. EUR 14,5 Mio., davon EUR 700.000,- Erdbewegung und Wegebau und EUR 300.000,- Landschaftsgestaltung.

Planungsaufgabe unseres Landschaftsplanungsbüros

  • Teil Landschaftsplanung im Bebauungsplan

  • Landschaftsarchitektonisches Konzept, Vorentwurf und Entwurf der Parkanlage

  • Detail und Ausführungspläne sowie Ausschreibung der Erdbewegung, Wegbau und der Landschaftsgestaltung

  • Angebotsprüfung, sowie Beratung bei der Vergabe der Landschaftsgestaltung

  • Planerische Begleitung und allgemeine Herstellungsüberwachung der Ausführung

  • Abnahmen Landschaftsgestaltung

  • Rechnungskontrolle der Landschaftsgestaltung

  • Ausarbeitung des Pflegekonzeptes, Beratungen bei der Vergabe der Pflegearbeiten

  • Laufende Beratungen der Pflegearbeiten

Planung: DI Dr. Agnes Fedl | Ausführung: Firma Zwisler und Firma Haas

Wir verwenden Cookies, um unsere Webseite für Sie möglichst benutzerfreundlich zu gestalten.

Wenn Sie fortfahren, nehmen wir an, dass Sie mit der Verwendung von Cookies auf unserer Webseite einverstanden sind.

Weitere Informationen: Datenschutzerklärung/Cookie-Richtlinie